Neuigkeiten

Fassade
Zurück zu den Neuigkeiten

Apartment-Hotel in Marseille hebt sich mit facettierter Fassade hervor

Marseille, France
, 30 Mär 2018 - 10:38

Verführt durch metallische Reflexionen

Ausgeprägte Grautöne mit fuchsienfarbigen Sprenklern kennzeichnen die Fassade vom „Le Dôme“, einem luxuriösen Apartment-Hotel in der Nähe der Sportarena in Marseille mit gleichem Namen. Die graue Fassade sowie helle und dunkle Keile rund um die Front und den rückwärtigen Teil des Gebäudes agieren als wiedererkennbares Zeichen.

Das 12-stöckige Apartmentgebäude am geschäftigen Boulevard du Maréchal Juin bietet 98 möblierte Apartments. Die Rückseite am ruhigen Boulevard de la Fédération bietet eine städtische Rückzugsmöglichkeit. „Umgebung und Kontext müssen die Grundlagen der Konzeption eines Architekten sein“, meint Architekt Didier Roche von Cabinet Archipôle Sud. „Wir wollten jedenfalls, dass diese Fassade Überraschung und Neugier erzeugt. Die einfachen, in die Fassade eingebetteten quadratischen Fenster bieten einen sanften urbanen Kontrast zu den beigen Balkonen der Gebäude in der Nachbarschaft. Wechselnde Dreiecke schaffen die Illusion, dass sich die Fassade des Gebäudes in Bewegung befindet. Die Fuchsienfarbe bietet zudem einen animierenden und leuchtenden Touch.“  

Architektur ist ein Abenteuer

Der Gesamteffekt ist weder linear noch flach. Stattdessen ermöglichen sukzessive Wellen der scheinend grauen Fassadenverkleidung auf verschiedene Weisen eine Reflexion des Lichts, je nach Einfallwinkel. Roche entschied sich für einen skulpturhaften Ansatz bei dem Projekt; das für die Fassade eingesetzte Material ermöglichte ihm, sich durch verschiedene Konfigurationen auszudrücken. Die eingesetzten Materialien boten genau die Perspektive, die das Architektenteam wollte.

„Architektur ist ein Abenteuer“, meint Roche. „Jedes Projekt ist einzigartig und hat seinen eigenen Stil. Daher ist es von Bedeutung, dass wir unseren Ansatz bei jedem Projekt neu definieren und jede Fassade an den Gebäudetyp anpassen, unabhängig davon, ob es sich um Häuser, Büros oder öffentliche Einrichtungen handelt. Diese besonders facettierte Fassade wurde durch die grauen aluminiumfarbenen Platten und deren dominante Farbe inspiriert, die sich je nach Blickwinkel ändert. Wir wurden durch die metallischen Reflexionen dieser Platten verführt, die uns auf die Idee brachten, eine „Fassade in Bewegung“ und eine Dynamik durch Nutzung eines dreidimensionalen Effekts auf der Grundlage der kreativen Verwendung der tragenden Konstruktion zu schaffen. Dies führte zu dreieckigen Formen und futuristischen Riffeln, die den Farbton in Abhängigkeit der Stellung von Sonne oder Mond, der Tageszeit und der Jahreszeit ändern.“

Bekleidungsplatten mit unendlichen Möglichkeiten| Trespa® Meteon®   Bekleidungsplatten mit unendlichen Möglichkeiten| Trespa® Meteon®

Bekleidungsplatten mit unendlichen Möglichkeiten| Trespa® Meteon®   Bekleidungsplatten mit unendlichen Möglichkeiten| Trespa® Meteon®


 

 

Cladding panels for ventilated façade   ALUMINIUM GREY    CYCLAM   documentation   technische informatie trespa   sales contacts cladding panels Trespa